Warum sie vom derzeitigen Leitzins profitieren

Heute geht es um ein stets aktuelles und besonders für sie als Kreditnehmer oder auch Sparer interessantes Thema. Der Leitzins im europäischen Raum ist seit dem 10. März 2016 auf einem historisch niedrigen Niveau von 0%. Der Leitzins ist das zentrale Element wenn es um die Steuerung auf dem Geldmarkt geht. Besonders wenn es darum geht Geld zu verleihen oder Geld anzulegen spielt der Leitzins eine wichtige Rolle. Zudem ist dieser, neben weiterer Faktoren, ausschlaggebend ob sie ein günstigen Kredit bekommen. Auch zu welchen Konditionen sie ihr Geld anlegen und vermehren können,werden u. a. durch den Leitzins bestimmt. Unabhängig davon ob der Leitzins hoch oder niedrig ist, er hat stets unterschiedliche Auswirkungen auf die gesamte Volkswirtschaft.

Was ist der Leitzins genau?

Der Leitzins ist der Zinssatz zu dem sich die Kreditinstitute bei der Zentralbank Geld leihen können. Das heißt, wenn die Geschäftsbanken selbst einen hohen Zinssatz zahlen müssen um an ihr Geld zu kommen, werden sie es natürlich zu einem höheren Zinssatz an ihre Kunden verleihen. Im europäischen Raum bekommen die Kreditinstitute ihr Geld von der europäischen Zentralbank. In den USA zum Beispiel gibt es das Federal Reserve System, welches das Zentralbanken System darstellt. Jede Währungsunion hat somit ihre eigenen Zentralbanken. Das aber nur am Rande erwähnt. In diesem Beitrag soll es um den für sie relevantesten Leitzins gehen, nämlich um den Leitzins der EZB. Durch Zinserhöhungen oder -senkungen ist die EZB in der Lage auf indirekte Weiße das Zinsniveau im Euroraum zu bestimmen. Den das bestimmt den Zinssatz, den Banken für Konsumenten und Unternehmen anbieten können. Das ist auch ein wichtiger Faktor weshalb die Zinskonditionen zur Zeit so günstig sind.

Was soll mit einer Veränderung des Leitzins erreicht werden?

Der Leitzins ist dafür da um auf wirtschaftliche Gegebenheiten in der jeweiligen Währungsunion zu reagiere. Somit ist er ein Mittel um bestimmte Ziele zu erreichen. Auf die Geldmenge hat der Leitzins also unmittelbare Auswirkungen. Deshalb kann bei einer drohenden oder bereits bestehenden Inflation oder Deflation entsprechend entgegengewirkt werden. Während sich mit einem hohen Leitzins die Geldmenge verringert, erhöht sie sich dementsprechend mit einem niedrigen. Auch auf die Importe und Exporte oder wenn sie in ein Land mit einer anderen Währung reisen möchten, hat der Leitzins einen Einfluss. Durch eine Senkung des Leitzinses sinkt der Wechselkurs der jeweiligen Währung. Eine Erhöhung hat dann wiederum den gegenteiligen Effekt.

Was soll mit der derzeitigen Nullzinspolitk erreicht werden?

Die derzeitige Nullzinspolitk der europäische Zentralbank besteht aufgrund der Finanzkrise von 2007. Die EZB möchte kriselnden Staaten zu deutlichem Wirtschaftswachstum verhelfen. Aufgrund dessen hat sie unter anderem den Leitzins schrittweise nach unten gesenkt. Am 10. März 2016 wurde das derzeitige Zinsniveau von 0% erreicht wurde. Dadurch sollen Kreditinstitute vermehrt Kredit vergeben, wodurch Unternehmen verstärkt Anreize haben Investitionstätigkeit durchzuführen. Das selbe gilt für Privatleute, dessen Konsumverhalten belebt wird. Diese beiden Komponenten sorgen dafür, dass ein Wirtschaftswachstum zustande kommt. Durch diese Maßnahmen hat die volkswirtschaftliche Lage im Euroraum bereits Verbesserungen erzielen können. Für Sparer, die ihr Geld durch klassische Anlagen wie Tagesgeld oder Sparbuch vermehren möchten sind die Zeiten aufgrund der niedrigen Zinsen weniger attraktiv. Es gibt jedoch auch hier Möglichkeiten, mit denen sie ihr Geld vermehren können. Wenn sie mehr zu dem Thema erfahren möchten dann lesen sie den Bonusteil unseres kostenloses Ebook.

Auswirkungen des Leitzins für Anleger und Kreditnehmer

In Zeiten eines hohen Leitzins freuen sich die Sparer. Wenn es für Banken teuer ist, sich Geld bei der Zentralbank zu besorgen, werden Anreize für Sparer geschaffen, indem diese ihr Geld zu guten Konditionen anlegen können. Das tuen die Kreditinstitute indem sie hohe Zinsen anbieten. Kredite hingegen sind in diesen Zeiten teurer. Umgekehrt sieht es derzeit im Jahr 2016 aus: Dadurch, dass sich Kreditinstitute durch die Nullzinspolitik der EZB kostenlos Geld leihen können, haben sie als Kreditnehmer einen entscheidenden Vorteil: Die Aussichten einen günstigen Kredit zu bekommen, sind derzeit so gut wie nie. Überzeugen sie sich selbst, in dem sie hier unseren kostenlosen Kreditvergleichsrechner nutzen.

Wenn sie noch mehr Tipps erfahren möchten, wie sie bei ihrem Kredit sparen können, dann lesen sie unseren kostenlosen Ratgeber.

Direkt zum Kreditvergleich >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*