3 günstige Alternativen zum Dispokredit

Wann immer das Geld knapp wird (beispielsweise am Monatsende), aber dringend welches benötigt wird, greifen die meisten Menschen auf den Dispokredit zurück. Denn schließlich lässt sich schnell und flexibel auf diesen zurückgreifen. (Fast) jeder über 18 Jahren verfügt über ein Bankkonto. Wenn dann noch ein regelmäßiges Einkommen vorhanden ist, ist in der Regel auch ein Überziehungsrahmen mit inbegriffen. Im übrigen: Auch bei einem Dispositionskredit erfolgt eine Schufa-Abfrage aufseiten des Kreditinstitutes. Falls negative Einträge bei der Schufa vorhanden sind, wird die Bank sehr wahrscheinlich nicht damit einverstanden sein, dass der Kunde sein Konto überzieht.

Vor- und Nachteile eines Dispokredits

Natürlich ist dies sehr verlockend, wenn unvorhergesehenen Ausgaben wie eine defekte Waschmaschine anfallen. Somit ist der Dispokredit für kurzfristige finanzielle Engpässe ein bequemes Mittel. Weitere Vorteile sind die unkomplizierte Handhabung, da keine Formalitäten wie etwa ein Kreditantrag zu erfüllen sind. Meist wird seitens der Bank ein Überziehungsrahmen von bis zu drei Monatsgehältern zu Verfügung gestellt. Selbstverständlich besitzt der Dispokredit eine hohe Flexibilität, jedoch muss diese Flexibilität teuer bezahlt werden.

Seien sie sich bewusst, der Dispokredit ist das teuerste Geld, welches sie sich leihen können. Dies ist der wohl größte Nachteil des Dispokredits. Die Banken verdienen daran sehr gutes Geld, deshalb wird diese Kreditform auch so schnell und unkompliziert vergeben. Für viele Bürger ist es vollkommen normal das Konto zu überziehen. Aufgrund der hohen Kosten sollten sie dies nur in Ausnahmefällen tun.

Bei einem Finanztest der Stiftung Warentest wurde ein durchschnittlicher Zinssatz von 11,31 % ermittelt. Oft liegt dieser sogar noch höher. Wenn sie bedenken, dass Ratenkredite derzeit schon für 4 % und auch Kleinkredite bzw. Mikrokredite wesentlich günstiger zu haben sind, ist der Dispokredit einfach viel zu teuer. Wie sie sehen profitieren sie bei einem Dispokredit nicht wirklich von den aktuell niedrigen Zinsen, die aufgrund der Nullzinspolitik der EZB existieren. Zudem gibt es große Schwierigkeiten, wenn der Dispo-Rahmen überschritten wird. Denn dann werden „Strafzinsen“ von etwa 15% fällig. Ebenso teuer wird es, wenn das Konto bei Fälligkeit nicht ausreichend gedeckt ist.

Durch die Inanspruchnahme des Dispositionskredit bleibt vom nächsten Gehalt automatisch weniger übrig. Deshalb steigt die Wahrscheinlichkeit im nächsten Monat wieder einen Dispokredit zu nutzen. Alleine deshalb sollte es eine Ausnahme sein. Ich möchte ihnen jetzt 3 günstigere Alternativen vorstellen.

Günstige Alternativen zum Dispokredit

Die gute Nachricht zu erst: Es gibt wesentlich günstigere Alternativen, die ebenso flexibel und einfach sind, dazu zählen vorallem der Kleinst- sowie der Mikrokredit. Aber auch einen normalen Ratenkredit bekommen sie meist 70% günstiger als einen Dispokredit. Dazu haben sie jetzt hier die Möglichkeit sich mit unserem Kreditvergleich ihr günstigstes Angebot kostenlos und unverbindlich ausrechnen zu lassen.

Eine weitere günstige Alternative bei finanziellen Engpässen ist der Kleinkredit. Hier können sie sich unkompliziert kleinere Beträge für kurze Zeit (in der Regel 30-45 Tage) leihen.

Des weiteren ist der Mikrokredit zu erwähnen. Dieser wird von Kreditinstituten vergeben, die sich auf diese Kreditform spezialisiert haben. Hier können sie sich Beträge von ca. 100€ bis 2500€ leihen. Wobei hier zu beachten ist, dass bei manchen Anbietern die maximale Summe für Erstkunden etwas geringer ausfallen kann. Der Mikrokredit ist um ein vielfaches günstiger und damit eine echte Alternative zum Dispokredit. Außerdem ist ein Mikrokredit meist auch bei negativer Schufa möglich. Zudem wird dieser Kredit bei den meisten Anbieter nicht der Schufa gemeldet. Es reicht ein einfacher Online-Kreditantrag und es erfolgt eine schnelle Kreditentscheidung. Somit ist das Geld dann schnell auf ihrem Konto verfügbar.

Für die Rückzahlung haben sie dann meist zwischen 30-60 Tage zeit. Darüber hinaus können sie einen Kleinst- bzw. Mikrokredit auch unkompliziert per Smartphone beantragen. So erhalten sie ihr Geld schnell und komfortabel selbst wenn sie gerade ihren Urlaub unter Palmen genießen. 

Wenn sie noch mehr Tipps erfahren möchten, wie sie bei ihrem Kredit sparen können, dann lesen sie unseren kostenlosen Ratgeber.

Direkt zum Kreditvergleich >

 

2 Kommentare zu “3 günstige Alternativen zum Dispokredit
  1. Lyon Finanz sagt:

    Ich sehe aktuell insbesondere in Krediten von Privatpersonen viele Vorteile. Günstige Konditionen + Zinsen, hohe Flexibilität und vor allem biten Kredite von Privat viele individuelle Möglichkeiten die man bei einem klassischen Kredit von einer Bank kaum finden wird.

  2. Thomas sagt:

    Eine sehr gute Übersicht möglicher Alternativen, denn in der heutigen Zeit ist die Inanspruchnahme des Dispokredites die schlechteste Entscheidung, die man treffen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*